Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Social Network III Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Thomas Buß
Sehr geehrte Leserinnen und Leser!

Ich freue mich dass Sie sich für die Arbeit in unserem CDA Bezirksverband Münsterland interessieren.

Mit einem engagierten Team werden wir in den nächsten Monaten Lösungsvorschläge für aktuelle Frage- und Aufgabenstellungen aus den Bereichen der Arbeitsmarkt-, Sozial- und Umweltpolitik erarbeiten und zur Diskussion stellen.

Seien Sie gespannt und verfolgen Sie laufend die aktuellen Entwicklungen! Unser hoch motiviertes Marketing-Team wird Sie über alle Neuigkeiten top-aktuell informieren!


Es grüßt Sie herzlich

Thomas Buß
Bezirksvorsitzender der CDA Münsterland

AUS DEM BEZIRKSVERBAND
14.12.2016 | CDU Münsterland | www.cdu-muensterland.de

Die Münsterland-CDU geht mit einer deutlich verjüngten Mannschaft in das Rennen um die elf Landtagsmandate der Region. Nur drei amtierende Abgeordnete bewerben sich erneut um ein Mandat. „Das Durchschnittsalter liegt bei knapp 43, die Frauenquote bei 36 Prozent“ sagte der CDU-Bezirksvorsitzende Karl-Josef Laumann. Beruflich und hinsichtlich ihrer politischen Erfahrungen sei die Palette der Kandidaten breit. „Wir haben Landwirte, Juristen, Angestellte, eine Journalistin, einen Soldaten und einen Theologen dabei“, sagte Laumann.

 
AUS DEN KREISVERBÄNDEN
20.01.2017 | CDA Dülmen | Claus Joachimczak
CDA bestätigt Vorstand im Amt und stimmt sich auf Bundestagswahl ein

Die Jahreshauptversammlung der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) Dülmen stand ganz im Zeichen turnusgemäßer Vorstandsneuwahlen. Zu Beginn der Sitzung legte der CDA-Stadtverbandsvorsitzende Roland Hericks den Rechenschaftsbericht ab und erklärte, dass die CDA Dülmen eine sehr positive Bilanz aufzuweisen und einen erfreulichen Mitgliederzuwachs zu verzeichnen habe. In den Veranstaltungen habe man nicht nur wichtige örtliche und aktuelle soziale und arbeitnehmerische Themen aufgegriffen, sondern war auch bei den Kolleginnen und Kollegen in den Firmen vor Ort. Auch in den nächsten Jahren gelte weiterhin das Motto: „Der Mensch steht im Mittelpunkt“.

 
VON DEN AMTS- UND MANDATSTRÄGERN
18.01.2017 | Karl Schiewerling MdB | www.schiewerling.de
Rentenangleichung und bessere Erwerbsminderungsrente sind notwendige Vorhaben

Die Bundesvereinigung der Arbeitgeber (BDA) kritisiert die Kosten aktueller rentenpolitischer Vorhaben der Koalition. Dazu erklärt der arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Karl Schiewerling:

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine
Impressionen
Facebook